Stiegl-Columbus 1492

Das Bier für Entdecker

„Man weiß es eben erst, wenn man es probiert hat“ schreibt die Autorin Alice Munro in ihrem Bestseller „Liebes Leben“. Und Recht hat sie damit. Die spannendsten Momente im Leben sind oft die, in denen wir über unseren eigenen Schatten springen, dieses mulmige Gefühl im Bauch besiegen und uns aus unserer Komfort-Zone herauswagen – hinein ins Entdecken. Und weil auch wir von Stiegl immer auf Entdeckerreise sind, haben wir etwas Neues ausprobiert.

Sechs österreichische Blogger und Youtuber haben uns unser Stiegl-Columbus 1492 aus einer ganz anderen Perspektive gezeigt. Und deswegen haben wir sie bei uns am Stiegl-Gut Wildshut, dem 1. Biergut Österreichs, empfangen dürfen. Was dort passiert ist, wer unsere Gäste waren und was sie genau machen, erzählen wir euch in den kommenden Wochen.

Lifestyle-Bloggerin Carolina Hubelnig schreibt als „Ach du gute Güte“

Wie eine Wahlsalzburgerin die Stadt erobert.

Eigentlich wollte Carolina nur ihre Wohnung ein wenig aufpeppen. Bei der Recherche zu den stilistischen Möglichkeiten ist sie auf Interior-Blogs gestoßen. Und war gleich so fasziniert, dass sie selber einen gestartet hat. So richtig viele Leser hat sie aber erst bekommen, als sie einen Beitrag über Würstelstandln in Salzburg veröffentlicht hat. Dann war der Interior-Blog Geschichte und Carolina hat sich auf die Mozartstadt konzentriert. Mittlerweile fasst sie den Inhalt ihres Blogs wieder etwas weiter und zeigt fair fashion, Rezepte und Do it yourself-Beiträge aller Art.

Auf Entdeckung in der eigenen Stadt

Carolina streift fast täglich durch die Stadt und ist immer auf der Suche nach neuen Eindrücken und Hotspots, die sie mit ihren Lesern teilen kann. Entspannt ist sie, wenn sie – frei nach Harald Juhnke – keine Termine und leicht einen sitzen hat. Einen besseren Begleiter auf ihren Entdeckungen als das Stiegl-Columbus 1492 kann es also gar nicht geben. 

Wann sie zum letzten Mal etwas zum ersten Mal gemacht hat? Erst vor kurzem hat sie gemeinsam mit ihrer Salzburger Blogger-Kollegin Sonja Winkler aka Ginger in the Basement  ihre Lieblingsrezepte in Buchform gegossen und ein Kochbuch geschrieben. Aber ein bisschen Geduld brauchen die beiden noch, bis sie ihr Erstlingswerk in Händen halten werden: Das Erscheinungsdatum ist für März 2017 geplant.

Bloggen ist wie ein Handwerk

Was Carolina am Bloggen Spaß macht? Wenn ein Artikel online geht, ist es, wie wenn ein Handwerker ein Werkstück vollendet hat. Alle Fotos sind bearbeitet und passen zum Text. Das ist ein gutes Gefühl. Erzählt hat sie uns das alles am Stiegl-Gut Wildshut, wo wir gemeinsam mit Carolina und fünf anderen Bloggern einen Tag verbringen duften. Ihre Eindrücke hat sie auf ihrem Blog gesammelt. 

Was sagt Carolina Hubelnig zu:

Bier aus dem Glas oder aus der Flasche? Flasche, ganz klar.

Mit Freunden treff ich mich am Liebsten … auf einen Stadtspaziergang. Kaffeepause inklusive.

Eine gute Party beinhaltet … auf jeden Fall einige Tocotronic-Lieder.

Entspannen kann ich am besten, wenn … ich, wie Harald Juhnke, keine Termine und leicht einen sitzen habe.

Nutellabrot mit oder ohne Butter? Mhm, da scheiden sich die Geister – eher ohne.

Urlaub mache ich am liebsten in … Prag oder Budapest beim „Exit the Room“ spielen.

Städtetrip oder Strandliegen? Städtetrip!

Kasnockn oder Foie Gras? Kasnockn.

Abenteurer oder SPA-Befürworter? Abenteurer.

Auf´n Berg oder am See?  Am See. Da komm ich schließlich her. 

Schon gesehen?

Michael Buchinger hat das Stiegl-Gut Wildshut entdeckt und dort das Stiegl-Columbus 1492 verkostet.

Kevin aka The Stepford Husband hat mit Stiegl-Columbus 1492 gekocht.

Stef ist mit Stiegl-Columbus 1492 auf Reisen nach Kroatien gegangen und hat auf Magnolia Electric davon berichtet.

Mirela mag Pale Ale. Und ganz besonders das Stiegl-Columbus 1492, wie sie mit uns auf Coral and Mauve geteilt hat.

Hannah liebt nicht nur Interior-Design, sondern macht auch gern mal Yoga im Garten. Wie es aussieht, wenn sie auf Reisen mit Stiegl ist, hat sie auf provinzkindchen zusammengeschrieben.