Gezapftes Bier

Gläserpflege

  • Achtung Schaum wird durch: Fett, Küchendunst, Rauch, Staub und falsche Dosierung des Reinigungsmittels zerstört, richtige Reinigungsmittel verwenden (Haushaltsspüler sind Bierkiller!) .
  • Regelmäßige Wartung der Gläserspüler. 
  • Den Gläserspüler nur für Gläser verwenden! 
  • Wasserwechsel mindestens einmal pro Tag! 
  • Glas lufttrocknen nicht trocken polieren! 
  • Gläser nicht in Küchennähe aufbewahren.

Schankhygiene

  • Je kürzer die Bierleitung desto besser. 
  • Alle Leitungen täglich mit Wasser spülen. 
  • Tropftasse sauber halten. 
  • Verwendung einer Gläserdusche. 
  • Zapfanlage täglich mit lauwarmen Wasser reinigen!.
  • Schankbuch muss immer greifbar sein (neue Verordnung).

Antworten zu den häufigsten technischen Störungen

Was tun, wenn das Bier nicht fließt:

  • Ist der Durchflussregler am Zapfhahn geschlossen?
    Durchflussregler öffnen.
  • Ist das Fass leer?
    Neues Fass anzapfen.
  • Ist die CO²/Schankmixflasche leer?
    Neue CO²/Schankmixflasche anschließen.
  • Ist der Zapfkopf nicht eingerastet?
    Stellung des Zapfkopfes prüfen.
  • Ist das Absperrventil der CO²/Schankmixflasche geschlossen?
    Absperrventil öffnen.
  • Ist die CO²/Schankmixflasche angeschlossen?
    CO²/Schankmixflasche öffnen.
  • Sind die Ventile am Zapfkopf oder am Anstich verstopft?
    Zapfkopf mit lauwarmen Wasser reinigen.
  • Ist die Bierleitung geknickt?
    Bierleitung austauschen.
  • Ist die CO²/Schankmixleitung geknickt?
    CO² Schankmixleitung austauschen.
  • Ist die Bierleitung eingefroren?
    Kühlung abstellen bzw. reduzieren (ideale Temp. 5-7 °C) u. Leitung vorsichtig mit heißem Wasser abtauen.

Was tun, wenn das Bier trüb fließt:

  • War das Fass zu lange angestochen?
    Neues Fass anschließen! Wichtig: Leitung vorher mit warmen Wasser spülen!
  • Wurde das Bier bereits sehr lange oder warm gelagert?
    Immer früher gelieferte Fässer zuerst anzapfen; Bier kühl u. vor Sonneneinstrahlung geschützt lagern.
  • Ist der Zapfkopf verunreinigt?
    Zapfkopf mit lauwarmen Wasser reinigen u. falls möglich, Bierleitung m. warmen Wasser spülen.
  • Ist das Bier zu kalt?
    Biertemperatur kontrollieren.

Was tun, wenn das Bier schal schmeckt:

  • Wurde die CO²/Schankmixflasche über Nacht abgedreht?
    Absperrung offen lassen.
  • Wurde das Fass zu lange angestochen?
    Zapfkopf mit lauwarmen Wasser reinigen, Bierleitung mit lauwarmen Wasser spülen und neues Fass anschließen.
  • Ist die CO²/Schankmixleitung undicht?
    Schlauchverbindungen und Armaturen kontrollieren.
  • Ist die CO²/Schankmixzufuhr geschlossen?
    CO²/Schankmixzufuhr öffnen.

Was tun, wenn das Bier zuviel schäumt:

  • Ist die Zapfgeschwindigkeit zu hoch?
    Durchfluss reduzieren, bis das Bier ruhig läuft.
  • Ist das Bier zu warm?
    Fass vorkühlen bzw. Kühlung überprüfen (ideale Temp. Bis 5-7 °C).
  • Ist das Glas zu warm?
    Gläserdusche verwenden bzw. Gläser abkühlen lassen.
  • Wird das Bier im Zapfhahn „gequetscht“?
    Zapfhahn ganz öffnen.
  • Wurde das Fass zu kurz nach Lieferung angezapft?
    Fass kühlen, Fassbier benötigt 36-48 Stunden bis zur optimalen Schanktemp. von 5-7°C.
  • Ist das Bierfass schon zu lange angezapft?
    Hat sich das Bierfass mit CO² angereichert. Neues Fass anzapfen.
  • Ist die Bierleitung geknickt?
    Bierleitung austauschen.

Was tun, wenn das Bier zu wenig schäumt:

  • Ist das Bier zu kalt?
    Kühlung verringern (ideale Temp. 5-7°C).
  • Sind Fettrückstände (z.B. Lippenstift) im Glas?
    Gläserreinigung überprüfen (Reinigungsmittel, Klarspüler, Spritzdüsen, Wasserwechsel).
  • Ist die CO²/Schankmixflasche leer?
    Flaschenfülldruck prüfen und gegebenenfalls neue CO²/Schankmixflasche anschließen.
  • Ist die CO²/Schankmixleitung undicht?
    Schlauchverbindungen und Armaturen kontrollieren.
  • Ist die CO²/Schankmixzufuhr geschlossen?
    CO²/Schankmixzufuhr öffnen.

Was tun, wenn der Schaum des Bieres nicht hält

  • Sind Schmutz- oder Fettrückstände (z.B. Lippenstift) im Glas?
    Gläserreinigung überprüfen (Reinigungsmittel, Klarspüler, Spritzdüsen, Wasserwechsel).
  • Ist das Bier zu kalt?
    Kühlung verringern (ideale Temp. 5-7°C).

 

Sie haben die Antwort auf Ihr Problem nicht gefunden? Kontaktieren Sie unsere Technik-Hotline: +43 50 1492 1111