Produktbild Hausbier Grenzgänger

Grenzgänger

Das beste aus zwei Welten.

Bei Deutschland und Österreich verhält es sich wie mit einer langen Ehe. Man geht sich zwar regelmäßig ordentlich auf die Nerven, aber am Ende können wir doch nicht ohne einander. Ein Beweis dafür ist diese Bierkreation, bei der eine waschechte deutsche Braurezeptur aus dem Harz durch einen kleinen österreichischen Schmäh verfeinert wurde: und zwar mit einer Blume. So entstand ein säuerliches und gar leicht salziges Gewürz-Vollbier, dem Hibiskusblüten die rosarote Färbung und den hinreißenden Duft verleihen. Trinken wir also auf eine deutsch-österreichische Co-Produktion oder kurz: einen wahren Grenzgänger. 

 

Aus den Notizen des Bräus Dr. Kiener: 

Charmant altrosa präsentiert sich die Neuinterpretation der Leipziger Gose. Frisch blumige und zitrusartige Aromen strömen durch die Nase. Die zarten Hibiskusnoten im Trunk verbrüdern sich mit Korianderanflügen. Eine dezente Säure begleitet den gesamten geschmacklichen Eindruck vom ersten Schluck bis ins Finale und macht Freude auf den nächsten Schluck. Das erfrischende Detail am Schluss bietet die typische Prise Salz.

Alkoholgehalt: 
4,90% vol
Stammwürze: 
11,80°
Zutaten: 
Wasser, BIO-Gerstenmalz, BIO-Weizenmalz, BIO-Hopfen, BIO-Hibiskus, BIO-Koriander, Salz, Hefe
Biergattung: 
Kreativbier: Vollbier Hibiskus Gose
Bierpflege: 
Ideale Trinktemperatur 5-7 °C
Erhältlich: 
Stiegl-Brauwelt, Stiegl-Braushop, Stiegl-Getränkeshop Salzburg, in ausgesuchter Gastronomie und unter www.stiegl-shop.at
Erhältlich von/bis: 
01.05.2018 bis 30.06.2018
Alkohol: 2
Aromatik: 3
Bittere: 1
Preis0,75 L9,90 €