Flasche vom Stiegl-Hausbier Zuckergoscherl.

Zuckergoscherl

In schimmernden Rottönen erstrahlt der irische Bierstil im Glas. Ausgeprägte Karamellnoten werden von floralen Hopfentönen durchzogen. Der Antrunk ist malzaromatisch, zart
prickelnd und überraschend trocken. Eine angenehme aber doch merkliche Bittere steht dem malzbetonten Red Ale gegenüber. Im Finish verabschieden sich die feinen Karamell- und Hopfentöne langsam von Zunge und Gaumen.

Aus den Notizen des Bräus Dr. Kiener: 

„Auf meiner letzten Reise über den Ärmelkanal hab ich mich in sie verschossen. Diese schönen Rundungen, ihr goldiger Teint und der verlockende Duft. Ich war hin und weg von diesen köstlichen Toffees. Auf den Geschmack brachte mich Sweet Tooth, als ich ihr und ihren Freundinnen auf einer Wanderung begegnete. Da ich meinen Proviant vergessen hatte, teilte sie liebenswerterweise ihre selbstgemachten Karamellbonbons mit mir. Zurück in der Heimat, ich genehmigte mir gerade ein mitgebrachtes Toffee, kam mir die glorreiche Idee: Ich musste diese Köstlichkeit mit meiner zweiten Leidenschaft vereinen. Nach zahlreichen Stunden im Braukeller war das Wunderwerk vollbracht. Die dunkelrote Farbe des Bieres erinnerte mich sofort daran, wie Sweet Tooths roter Mund genüsslich ein Karamell nach dem anderen verzehrte. Das brachte mich auf den perfekten Namen für mein neues Lieblingsbier, nämlich Zuckergoscherl."

Alkoholgehalt: 
5,10% vol
Stammwürze: 
12,20°
Zutaten: 
Wasser, BIO-Gerstenmalz, BIO-Hopfen (Tettnanger), Hefe (obergärig – Nottingham Ale)
Biergattung: 
Toffee Red Ale
Bierpflege: 
Das "Zuckergoscherl" wird idealerweise im Stiegl-Becher serviert. Die ideale Trinktemperatur liegt zwischen fünf und sieben Grad.
Erhältlich: 
erhältlich in der ausgewählten Gastronomie, Merkur Hoher Markt Wien, Stiegl-Getränkeshop Salzburg, Stiegl-Brauwelt und www.stiegl-shop.at
Erhältlich von/bis: 
30.03.2016 bis 19.07.2016
Alkohol: 2
Aromatik: 3
Bittere: 3
Preis0,75 L9,90 €