Stiegl-LKW beim Transport über die Berge.

Betriebslogistikkaufmann/-frau

„Ich wollte keine reine Bürotätigkeit erlernen und da habe ich mich im Internet schlau gemacht, welche Lehrberufe es so gibt.“ Dabei ist Patrick auf den Betriebslogistikkaufmann gestoßen und hat erfahren, welche wichtige Aufgabe er in einem Unternehmen erfüllt. „Logistik ist des Geschäft, bei dem Waren schnell, pünktlich und kostengünstig von einem Ort zum anderen geliefert werden“, bringt er es sehr treffend auf den Punkt. 

Stiegl-Lehrling Patrick Rosenauer überprüft am Computer den Lagerbestand.

Patrick hat täglich direkten Kontakt mit Lieferanten, Frächtern, Kunden und internen Abteilungen. Zu seinen Aufgaben gehören dabei Anlieferungen kontrollieren, Waren fachgerecht lagern, Aufträge kommissionieren, den Lagerbestand verwalten und Inventuren durchführen. 

„Man sollte gut mit Zahlen umgehen können und auch ein bisschen Kraft fürs Kommissionieren mitbringen“, weiß Patrick nach den ersten Monaten seiner Lehre zu berichten, „die Kollegen sind alle sehr nett und auch wenn mal Fehler passieren, wird nicht geschimpft, sondern es helfen alle zusammen.“ 

Um den Lehrlingen eine möglichst breite Ausbildung zu ermöglichen, durchlaufen sie gleich mehrere Lagerbereiche bei Stiegl und haben später auch die Möglichkeit, in die Disposition oder den Lieferservice zu wechseln und sich zum Berufskraftfahrer ausbilden zu lassen. „Ich mag die Abwechslung zwischen Lager und Büro und habe meinen Traumberuf gefunden“, ist sich Patrick sicher.

Neben seinem Lehrabschluss möchte er auch gerne die Matura machen und sich danach im Logistikbereich weiterentwickeln – vielleicht sogar bis zum Lagerleiter.

Aufgaben

  • Waren entgegennehmen und kontrollieren 
  • Waren einlagern, umlagern und auslagern 
  • Waren bereitstellen und versenden 
  • Bei der Erstellung betrieblicher Logistikkonzepte mitwirken 
  • Anwenden der eingesetzten EDV 
  • Formulare bearbeiten, Dokumentationen führen und Statistiken auswerten

Die Lehrzeit beträgt drei Jahre und die Berufsschule befindet sich je nach Bundesland in Tamsweg, Innsbruck oder Ried im Innkreis.  

Du interessierst dich für diesen Lehrberuf? Informiere dich über offene Stellenangebote oder kontaktiere für weitere Fragen Frau Karin Aigner.