Leiter Supply Chain Management (w/m/d) mit großer Affinität für Digitalisierungs- & Zukunftsprojekte

Standort: 
Salzburg
Stundenausmaß: 
Vollzeit
Eintrittsdatum: 
ab sofort
Ihre Aufgaben: 
  • In dieser Funktion sind Sie von der Produktionsplanung, über Gestaltung der internen Transporte bis hin zur Lagerhaltung und Distribution sowie Auslieferung der Waren zu unseren Kunden in Österreich und in die Exportmärkte verantwortlich. Sie arbeiten dabei in enger Abstimmung mit dem Bereich Produktion und den Verkaufsabteilungen und sorgen dafür, dass unsere Kunden bestmögliche Dienstleistungs- und Servicequalität erfahren.
  • Dabei zeichnen Sie sich als lösungsorientierter Ansprechpartner für die internen Abteilungen aus. Als führungserfahrene Persönlichkeit, gelingt es Ihnen Ihre MitarbeiterInnen weiterzuentwickeln und zeigen sich als empathischer Ansprechpartner. Ein weiterer großer Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit wird die Digitalisierung des Supply Chain Bereiches bilden wie auch die Entwicklung einer zukunftsfähigen Supply Chain-Strategie für das Unternehmen.
Ihr Profil: 
  • IdealkandidatInnen überzeugen uns durch eine hohe Managementkompetenz und mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Supply Chain- & Prozessmanagement. Sie zeichnen sich weiters durch Entscheidungsfreude gepaart mit visionärer Kompetenz zur erfolgreichen wirtschaftlichen Weiterentwicklung des Bereiches aus.
  • Es erwartet Sie eine wertorientierte Firmenkultur mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen sowie ein großer Spielraum für Gestaltung.
  • Neben dem Gehalt sehen wir ein attraktives Bonussystem vor. Zusätzlich steht ein Firmen-PKW (auch zur Privatnutzung) zur Verfügung.
Gehalt: 
Gemäß § 9 Abs. 2 Gleichbehandlungsgesetz informieren wir Sie über das kollektivvertragliche Mindestgehalt, das derzeit bei € 3.474,- brutto/Monat auf Vollzeitbasis liegt. Bereitschaft zur Überzahlung ist - abhängig von Ihrer Qualifikation und Erfahrung - selbstverständlich gegeben.
Kontakt: 
Mag. Andrea Auer
Leiterin Personalwesen, Prokuristin