Gutes braucht Wissen

Akademie, App & Digitalisierung.

Bei Stiegl steht der Mensch im Mittelpunkt und so ist der Erfolg des „Bieres mit der roten Stiege“ auch das Verdienst unserer 771 MitarbeiterInnen. Sie machen das Stiegl-Bier mit Herz und Leidenschaft zu IHREM Bier. Wie zufrieden die MitarbeiterInnen sind, hat auch damit zu tun, wie gut sie in Entscheidungen eingebunden und für ihre Aufgaben qualifiziert sind. Aus- und Weiterbildung sowohl im fachlichen als auch im persönlichen Bereich sind deshalb gelebte Praxis und wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie.

Stiegl ist nachweislich ein „Top-Arbeitgeber“.

Wir haben unser bestehendes Berufsspektrum für Lehrlinge, das bisher Restaurantfachmann/frau, Koch/Kochin, Betriebslogistikkaufmann/frau, Brau -und Getränketechniker/in und Bürokaufmann/frau umfasste, um die Ausbildung zum/zur Finanz- und RechnungswesenassistentIn sowie ReinigungstechnikerIn erweitert. Mit Stolz dürfen wir die Gütesiegel „Staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb“ und „Ausgezeichneter touristischer Lehrbetrieb“ führen. Wir sind davon überzeugt, dass Arbeitszeit Lebenszeit ist. In maßgeschneiderten Gesundheits-, Bewegungs- und Ernährungs-Programmen tragen wir den individuellen Bedürfnissen Rechnung. Yoga oder Rückenfitness gehören ebenso zum Gesundheitsangebot, wie ein neuer Ruheraum und ein Physiotherapie-Angebot. Kommunikation und Information sind uns wichtig. Daher geben wir ein eigenes Mitarbeitermagazin heraus und haben 2018 die neue Mitarbeiter-App „MeiStiegl“ eingeführt.

80 Prozent der Stiegler nutzen die App bereits und befüllen sie auch mit „Content“. Mitarbeitergespräche und regelmäßige Gesprächsrunden komplettieren das Angebot der internen Kommunikation. 2019 wird es erstmalig in Kooperation mit den Salzburger Nachrichten eine Ferienbetreuung für den Stiegl-Nachwuchs geben. In unserer Digitalisierungsoffensive setzen wir neue Schwerpunkte. 20 sogenannte „Stiegl-DigitalS“ erweitern im Rahmen eines einjährigen Aufbauprogramms ihr Fach- und Methodenwissen sowie ihre sozialen Kompetenzen.

Alle Zahlen, Daten und Fakten sind in unserem Nachhaltigkeitsbericht auf Seite 10 einsehbar.