Gutes braucht Wissen

Akademie & App

Bei Stiegl steht der Mensch im Mittelpunkt. Deshalb ist der Erfolg des „Bieres mit der roten Stiege“ das Verdienst unserer 750 Mitarbeiter­Innen. Sie machen das Stiegl-Bier mit Herz und Leidenschaft zu „IHREM Bier“. Die Stiegler – wie sich die Brauerei-Mit­arbeiterInnen selbst nennen – haben einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet, dass aus der kleinen, 1492 zum ersten Mal urkundlich erwähnten „Brewstätt am Stieglein“ rund 525 Jahre später Österreichs führende Privatbrauerei wurde. Dies feiern wir auch gerne gemeinsam bei Festen und Ehrungen.

Dabei begreifen wir Veränderungen als Chance und sind der festen Überzeugung, dass sich ein Unternehmen ständig weiterentwickeln muss, um seinen Fortbestand langfristig zu sichern. Die Aus- und Weiterbildung ist ein wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie. In unserer eigenen Stiegl-Akademie bilden wir unsere MitarbeiterInnen zu Biersommeliers aus und geben ihnen das notwendige Werkzeug, ihre Aufgaben optimal zu erledigen: Das beginnt bei fach­spezifischen Schulungen und endet beim Rücken-fit-Programm für die Bierführer. Das Berufs­spektrum ist ein großes: Insgesamt können sieben unterschiedliche Lehr­berufe – Brau- und GetränketechnikerIn, Bürokaufmann/-frau, Betriebslogistikkaufmann/-frau, IT-Technologe/in, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau sowie Gastronomiefachmann/-frau – ergriffen werden. Mit Stolz dürfen wir die Gütesiegel „Staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb“ und „Aus­gezeichneter touristischer Lehrbetrieb“ führen. Kommunikation mit den Mit­arbeitern und Informationen über Vorgänge im Unternehmen sind für ein engagiertes Miteinander besonders wichtig. Daher geben wir eine eigene Mitarbeiterzeitung heraus und haben ein Unternehmensportal im Intranet. Mitarbeitergespräche und regelmäßige Gesprächsrunden komplettieren das Angebot. Für 2018 ist eine eigene Stiegler-App in Planung. Wir sind davon überzeugt, dass Arbeitszeit Lebenszeit ist. In für die Stiegler maßgeschneiderten Gesundheits-, Bewegungs- und Ernährungs-Programmen wird das Motto „Der Mensch steht im Mittelpunkt“ gelebt. 2018 neu im Programm ist ein brauerei­intern entwickeltes Ressourcen-Spar-Programm. Dieses kombinierte Angebot soll auf das Thema CO2-Sparen aufmerksam machen und gleichzeitig zu mehr Bewegung motivieren. 

Alle Zahlen, Daten und Fakten sind in unserem Nachhaltigkeitsbericht auf Seite 15 einsehbar.