Quellwasser vom Untersberg

Quellwasser aus der Region des Salzburger Untersbergs

Wasser ist nicht nur der Ursprung allen Lebens. Es ist auch ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Bierspezialitäten. Denn immerhin besteht ein Stiegl zu 92 % aus Wasser. Und genau hier genießen wir von Natur aus schon ein besonderes Privileg. Denn unser Wasser kommt direkt aus der Region des Salzburger Untersbergs und damit von einem ganz besonderen Kraftplatz. Das glasklare Quellwasser versorgt uns seit Jahrhunderten nicht nur mit reinster Qualität, sondern auch mit der fürs Brauen perfekten Wasserhärte von ca. 10 ˚dH. Der hohe Sauerstoffgehalt, die mittlere Härte und der relativ geringe Kalkanteil des Wassers sind optimale Voraussetzungen für eine optimale Bierqualität.

„Der Geschmack des Bieres hängt eng mit dem zum Brauen verwendeten Wasser zusammen. Wir haben hier in Salzburg das große Glück, dass wir das Wasser aus der Region des Untersbergs so verwenden können, wie es aus dem Boden kommt. Da wird nichts aufbereitet oder verändert“, erklärt Chefbraumeister Christian Pöpperl. „Das besondere Wasser ist auch ausschlaggebend dafür, dass wir an unserem einzigen Braustandort Salzburg festhalten. Das heißt auch, dass wir unser Bier nie wo anders brauen könnten."