Stiegl-Gut Wildshut

Kraftplatz gefällig?

Das 1. Biergut Österreichs

Auf dem 1. Biergut Österreichs im oberösterreichischen Wildshut wurde in den vergangenen Monaten viel experimentiert. Das Ergebnis ist ein wunderbarer Ort des Ausgleichs, des Genusses und des Glücks, den man ab 14. Mai 2015 besuchen kann.

Wildshut: ein Kraftplatz

Es war uns schon immer klar, dass in Wildshut etwas Besonderes entsteht und wir freuen uns, dass wir mit unserem Gefühl richtig gelegen haben: Ein Geomantiker hat nachgewiesen, dass im Herzen unseres Stiegl-Guts Wildshut ein energetischer Kraftplatz liegt, der besonders tief wirkt.

 

Vom Feld ins Glas: Kreislaufwirtschaft zum Angreifen

Ab 14. Mai ist es so weit: Unser Biergut in Wildshut öffnet seine Pforten. Und wenn man eintritt, gibt es einiges zu entdecken: Die Vollholzbrauerei, Mälzerei und Rösterei und den Kråmerladen mit frischen und g’schmackigen Produkten aus der eigenen Bio-Landwirtschaft.

Transparenter Bierkreislauf

Mit dem Biergut Wildshut wollen wir den gesamten Bierkreislauf transparent und nachhaltig gestalten. In der ersten Vollholzbrauerei lassen wir alte Traditionen aufleben. Mit der Kultivierung von fast ausgestorbenen Urgetreidesorten fördern wir die Artenvielfalt.

Das neueste Experiment: „Urbier“

Unser Reifekeller ist der Schauplatz unserer neuesten Experiments: Hier wurden Quevris-Amphoren vergraben, in denen unserer „Urbier“ heranreift. Noch bis 2016 ruhen die Tongefäße mit Maische im Sandboden.

Mehr über das Stiegl-Gut Wildshut ist unter www.biergut.at zu finden.